Jugendschutz

 

Jugendschutz wird in unserem Verein großgeschrieben. Alle Trainer müssen aus diesem Grund den Verhaltenskodex des Sportbundes Rheinhessen unterschreiben. Dieser Verhaltenskodex kann im Downloadbereich oder unter Sportjugend-Rheinhessen eingesehen werden.

Darüber hinaus ist der Taekwondo und Allkampf Club Armsheim e.V. der Rahmenvereinbarung nach § 72a SGB III für Ehrenamtliche beigetreten. Hierbei steht im Vordergrund, Kinder- und Jugendliche vor sexuellen Übergriffen zu schützen. Durch den Beitritt zur Rahmenvereinbarung verpflichtet sich der Verein, von allen in der Jugendarbeit tätigen Personen ab 14 Jahren (Trainer/innen, Übungsleiter/innen, Jugendausschuss) Einsicht in das erweiterte polizeiliche Führungszeugnis zu nehmen. Sollten aus diesem jugendgefährdende Einträge hervorgehen, ist die weitere Tätigkeit im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit ausgeschlossen.

Weitere Informationen zu der Rahmenvereinbarung und dem Schutz von Kindern- und Jugendlichen vor sexuellen Übergriffen finden sie auf der Seite der Sportjugend-Rheinhessen oder dem Jugendamt Alzey-Worms.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.